Matthias Frey        
         
         
           
Objekte    
  Ausbildung
1969 - 1972 Kurse an der Schule für Gestaltung Basel (CH) in Zeichnen und räumliches Gestalten
1972 - 1975 Lehre als Töpfer und Keramiker bei Horst Kerstan, Kandern (D)
1975 - 1976 Zeichenkurse an der Hochschule für bildende Künste, Hamburg (D)
1976 - 1982 Student an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Karlsruhe (D)
in der Bildhauerklasse bei Prof. Wilhelm Loth
 
  Lehrtätigkeit
seit 1989 Dozent in der Berufsbegleitenden Ausbildung für Sozialpädagogik, Hochschule für Soziales, Basel (CH) heute: FHNW,  Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Soziale Arbeit in Basel
1993 - 2000 Dozent Fachklasse für räumliches Gestalten; Schule für Gestaltung, Basel (CH)
seit 2000 Dozent an der FHNW, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Kunst, Basel (CH)
 
  Arbeiten im öffentlichen Raum
1982 Kunst im öffentlichen Raum, Skulptur vor der Feuerwehrschule Bruchsaal (D)
2003 Kunst im öffentlichen Raum, Architektonische Skulptur Village Neuve (F)
 
  Einzelausstellungen und Projekte
1984 Produzentengalerie, München (D)
1988 Ausstellungsraum Kaserne, Basel (CH) :
Als wärs ein Stück Menhir” mit Heinz Schaffner, mit Katalog
1990 Parc de Château Reinach, Hirzbach (F) : Projekt in „situ“, mit Katalog
1991 Kunstraum Göppingen (D): “Als wär’s ein Stück Menhir” mit Heinz Schaffner
1992 Haus der Kunststiftung mit Johanna Hess, Stuttgart (D)
1992 Städtische Galerie der Stadt Freiburg (D), Freiburg i. Br.:
“Hülle und Fülle” mit Monika Schmid und Dietrich Schön
1994 Galerie Simone Gogniat, Basel (CH) :
Entsargung / Versuch über die Belebung des Hohlraums
1995 Galerie Kain mit Leta Peer und Heinz Schaffner, Riehen (CH)
1995 Französischer Garten des neuen Wenken, Riehen (CH) : nebenhergehen.
Projekt in Verbindung mit dem Förderpreis der Alexander-Clavel-Stiftung
zusammen mit T. Hubbard und A. Birchler sowie M. Studer/Ch. v. d. Berg
1996 Galerie Simone Gogniat Basel (CH ), Topologien
1998 Alterszentrum Bachgraben, Allschwil (CH) : Projekt Handlich
1998 Kunstraum, Aarau (CH) : [Bi‘ja:r] eine Installation
1999 Galerie Chelsea, Laufen (CH) : “MDF und Kaolin”
1999 Städtische Galerie, Baden (CH) :
“4 & 3D” zusammen mit Franziska Furter und Mara Mars
2000 Mulhouse (F) Maison de la Céramique (centre d'art inzernationale) Massif
Centrale Installation in Zusammenarbeit mit Jochen Brandt
2000 Rastatt (D) Marstall des Barockschloss OVALIS kurz vor unschuld
Projekt in Zusammenarbeit mit Jörn Kausch, mit Katalog
2000 Reinach/Basel(CH) Galeriewerkstatt Fusszeichen
2001 Basel  Ausstelllungsraum Klingental :
Ein bilaterales Wechselspiel, Projekt zusammen mit Jörn Kausch und Peter Wenger
2002 Galerie Chelsea, Laufen (CH): auslaufen
2003 Riehen (CH) Kunst Raum Riehen: Auf Brechen und Fügen
2003 Kohinoor Gallery, Karlsruhe (D) 
2005 Baden - Baden ( D ) Rheumazentrum: Profile in der Kunsttradition am Oberrhein
2005 Kunshalle Wil (CH )
2006 Galerie Chelsea, Laufen (CH)
2007 Liestal (CH) KPD  Von Kopf bis Fuss  zusammen mit Peter Brunner-Brugg
2008 Wiligrad/Schwerin (D)  Kunstverein zusammen mit Heinz Schaffner
2008 Freiburg i.Br.  T66 kulturwerk Freiburg
2010 Galerie Chelsea, Laufen (CH)
 
  Gruppenausstellungen
1980 Wolfsburg/Düsseldorf/Kiel (D): Forum junger Kunst, mit Katalog
1980 Recklinghausen, Kunsthalle(D): Kunstpreis junger Westen, mit Katalog
1982 Kassel (D), Internationale Kunstausstellung K 18 Stoffwechsel, mit Katalog
1983 Fellbach bei Stuttgart (D): 2. Trienale der Kleinplastik, mit Katalog
1984 Stuttgart/Mannheim/Baden-Baden (D): Forum junger Kunst, mit Katalog
1986 Kunstverein, Karlsruhe (D): Vom Boden aus, mit Katalog
1988 Kulturzentrum Seedamm, Pfäffikon/SZ: 30 junge Schweizer Plastiker
1988 Kaserne, Basel (CH): Annäherungen, Neue Musik und Bild. Kunst, mit Katalog
1988 Galerie Schneider, Freiburg i. Br (D): Skulptur aus Ton, mit Katalog
1988 Berowergut, Riehen (CH): Riehener Künstler, mit Katalog
1988 Oberwil (CH): Basellandschaftliche Kunstausstellung
1989 Art 20‘89, Basel (CH): Sonderausstellung Babel 2. Bauetappe, mit Katalog
1989 Kunsthalle, Basel (D): Jahresausstellung
1990 Altkirch/Mulhouse (F): De tout bois CRAC/Alsace, mit Katalog
1990 Kunsthalle, Basel(CH): Jahresausstellung
1992 Kunsthalle, Basel(CH): Jahresausstellung
1993 Ancien Lycée J.-J. Henner, Altkirch (F): de la nature du paysage, mit Katalog
1993 Kunsthalle, Basel(CH): Jahresausstellung
1994 Museum für Gestaltung, Basel (CH): Netto. Nichts als Inhalt
1994 Galerie Simone Gogniat, Basel (CH): Schriften
1995 Kunsthalle, Basel(CH): Jahresausstellung
1996 Spengelerzentrum, Münchenstein (CH): Basellandschaftliche Kunstausstellung
1997 Kunsthaus Baselland, Muttenz (CH): Sélection
1998 Kunstverein, Mannheim (D): Künstlerbund Baden-Württemberg, mit Katalog
1999 ABC Gallery, Ausstellung der Arbeiten des Internationalen Symposium Varanasi,
Benares (Varanasi), Indien: Sculpture - Dance
1999 Muttenz bei Basel (CH), Kunsthaus Baselland: SELECTION
2000 Riehen bei Basel (CH), Kunstraum;
Transatlantik - une liaison transatlantique  Basel-Montreal - Montréal- Bâle, mit Katalog
2000 Esslingen (D), Villa Merkel: Künstlerbund Baden-Württemberg, mit Katalog
2001 Montréal (Canada) in dem Galerien SKOL, OCCURRENCE und CIRCA
Transatlantik - une liaison transatlantique, mit Katalog
2001 Karlsruhe (D), Städtische Galerie: Künstlerbund Baden-Württemberg, mit Katalog 
2002 Basel (CH), Kunsthalle, Installation im Rahmen der Regionale
2004 Edinburgh College Of Art, Open Studio
2005 Gruppenausstellung, Künstlerbund Baden-Württemberg:
A bis Z Städtische Galerie Karlsruhe(D) 20.02. – 03.04
2005 Basel (CH), Kunsthalle, Zwei Installationen im Rahmen der Regionale 06
2006 Projektraum M54,Basel (CH) Regionale 07 )
2006 Art Karlsruhe in der Galerie Tammen ( Berlin )
2007 Proarte Ulmer Kunststiftung Ulm (D) Galerie im Kornhauskeller
2007 Basel (CH) Ausstellungsraum M54 Gezeichnetes
2007 Kunstverein Freiburg (D)  Regionale 08
2007 Riehen (CH) Kunstraum   Regionale 08
2008 FABRIKculture Hegenheim (F) Regionale 09
2009 Museum für Gestaltung (Museum Bellrive) in Zürich (CH) Porzellan weisses Gold
2009 Riehen (CH) Kunstraum   Regionale 10
2010 Gelterkinden Baselland (CH) mobilmachen
Ausstellung in einem ehemaligen Zeughaus. Projekt: Von Aff bis Zwipf
 
  Auszeichnungen und Preise
1979 Preis der Jahresausstellung der Kunstakademie Karlsruhe
1988 Preis in der Ausstellung “30 junge Schweizer Plastiker”,
Kulturzentrum Seedamm Pfäffikon/SZ
1990 Kunststipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg in Stuttgart (D)
1992 Basler Künstler-Stipendium
1995 Förderpreis der Alexander Clavel Siftung Riehen (CH)
1997 Internationales Austauschatelier der IAAB in Montréal (Canada)
1999 Basler Künstler-Stipendium
2003 Kulturpreis 2002 der Gemeinde Riehen/ Basel
2004 Internationales Austauschatelier der IAAB in Edinburgh ( Schottland )
 
   
   
   
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
 
     
Installationen  
     
Projekte      
     
Ausstellungen      
     
  Bilder      
         
Texte      
       
CV / Biografie    
       
Kontakt